Die SPD in Ötigheim - aktiv, präsent, verlässlich!

Lieber Besucher,

auf dieser Seite möchten wir Ihnen Informationen über die kommunalpolitischen Positionen unserer Partei bei uns vor Ort vorstellen. Einen Schwerpunkt bilden die Informationen zu den anstehenden Kommunalwahlen am 26. Mai 2019 und zur Europawahl. Gemeinsam haben wir die Möglichkeit, unseren Ort in dem wir Leben zu gestalten. Wir freuen uns, wenn Sie Gelegenheit finden, unser Informationsangebot für Ihre politische Meinungsbildung zu nutzen. Denn nur mit der SPD wird es auch bei uns vor Ort möglich sein, eine soziale und nachhaltige Entwicklung unserer Kommune zu gewährleisten.

 

 

29.05.2020 in Aktuelles

Änderungen im Vorstand des SPD Ortsvereins

 

Nicolas Späth tritt als 1. Vorsitzender zurück und gibt somit den Weg frei für die weitere Entwicklung der SPD Ötigheim. Dem Gemeinderat bleibt Späth unverändert als fraktionsloses Mitglied erhalten.

27.05.2019 in Kommunalpolitik

Vielen Dank für Ihr Vertrauen!

 

Der SPD Ortsverein bedankt sich bei seinen Wählerinnen und Wählern. Mit Ihrer Hilfe war es uns auch bei dieser Wahl wieder möglich, dass die SPD im Ötigheimer Gemeinderat vertreten ist. Insgesamt ist es unseren Kandidaten gelungen über 2.600 Stimmen zu erzielen. Von nun an stellt unser Ortsverein mit Nicolas Späth, das jüngste Gemeinderatsmitglied in Ötigheim. Darauf sind wir besonders stolz. Wir haben uns im Wahlkampf konkrete Ziele für die Weiterentwicklung unserer Gemeinde gesetzt. Diese Ziele gilt es nun umzusetzen. 

28.04.2019 in Ankündigungen

Unsere Kandidaten

 
von links nach rechts: Nicolas Späth/ Hans Hofmann/ Burhan Muhcu

Unsere Kandidaten Nicolas Späth, Hans Hofmann und Burhan Muhcu treten für die Ötigheimer SPD bei der Kommunalwahl am 26.Mai an!

Wir bitten Sie um Ihr Vertrauen und um drei Stimmen für jeden unserer Kandidaten.

28.04.2019 in Ortsverein

Kennen Sie schon unseren aktuellen Flyer?

 

Hier gibt es nützliche Informationen zur Kommunalwahl am 26. Mai.

Nicolas Späth, Burhan Muhcu sowie Hans Hofmann stellen sich zur Wahl! Gemeinsam und mit Ihrer Unterstützung möchten wir uns im Gemeinderat für die Weiterentwicklung unserer Gemeinde einsetzen.

Der Flyer verrät weitaus mehr, als nur unsere Kandidaten, denn uns war es wichtig konkrete Inhalte, sowie Ziele zu formulieren. 

Der soziale Zusammenhalt ist uns sehr wichtig, daher sind wir für die Schaffung einer mobilen Pflegekraft, welche von der Gemeinde angestellt sein wird, um regelmäßig Senioren in unserer Ortschaft zu besuchen und im Alltag zu unterstützen. Außerdem fehlt in Ötigheim nach wie vor der Ausbau eines sicheren Schulweges für die Grundschulkinder unserer Gemeinde. Davon sind vor allem die Neubaugebiete betroffen. Wir werden wir uns dafür einsetzen ausreichend Fußgängerampeln, sowie Zebrastreifen zu schaffen.

Das sind nur zwei Punkte, aus unserem Programm. Noch viel mehr finden Sie auf unserem Flyer, oder gerne im persönlichen Gespräch mit uns. 

28.09.2020 in Ankündigungen von SPD Baden-Württemberg

Auftakt zur Veranstaltungsreihe „Krisenfestes Klassenzimmer“

 

Müssen Schule und Unterricht wegen Corona wirklich zurückstecken? Zum Auftakt seiner Veranstaltungsreihe „Krisenfestes Klassenzimmer“ hat der SPD-Landesvorsitzende Andreas Stoch am Freitag, 25. September 2020, in Stuttgart mit zwei Schülern, Lehrkräften und Eltern darüber diskutiert, wie bessere Lösungen aussehen, und welche Lehren über die Krise hinaus mitgenommen werden können.

Nicht nur der chaotische Schulstart unter Kultusministerin Eisenmann und die erneuten Schulschließungen zeigen, dass die Auswirkungen der Pandemie unsere Schulen noch lange begleiten werden. Schüler und Lehrer berichteten von ungleicher digitaler Infrastruktur, Lehrermangel und Lernrückständen, die durch eine nur zweiwöchige Lernbrücke nicht aufzuholen waren. „Viele Kinder sind im Krisenmanagement der Landesregierung einfach nicht mitgedacht worden“, so Andreas Stoch. „Wir müssen mit dem Geld, was bereit steht, jetzt so schnell wie möglich unsere Schulen und Lehrer fit machen, damit alle Schüler unterstützt werden können.“

„Pädagogik kann nur krisenfest gemacht werden, wenn die richtige Infrastruktur zur Verfügung steht“, stellte in der Diskussion auch Katrin Steinhülb-Joos fest, die Rektorin der Stuttgarter Altenburg-Gemeinschaftsschule. Nur ein spürbar höheres Budget für Förderunterricht, mehr pädagogische Assistenten, professionelle IT-Betreuung für Schulen, und ein Ausbau der digitalen Infrastruktur würden Lehrer entlasten und für mehr Bildungsgerechtigkeit sorgen.

Nach dem Start in Stuttgart sollen Veranstaltungen zum „Krisenfesten Klassenzimmer“ in den kommenden Wochen im ganzen Land stattfinden. „Ich freue mich darauf, mit all denen ins Gespräch zu kommen, die unsere Schulen am Laufen halten“, sagt Andreas Stoch: „Ich will ihnen zuhören, und gemeinsam neue Lösungen für eine krisenfeste Schule erarbeiten“.

Mitglied werden!

Werde Mitglied in der SPD und engagiere dich in unserer Gemeinde!

https://mitgliedwerden.spd.de/eintritt

Dafür treten wir ein!

 

Wir sind auch in Facebook!

Besuche uns in Facebook und wenn dir unsere Arbeit gefällt, gebe uns einen Daumen hoch.

https://www.facebook.com/SpdOrtsvereinOtigheim/

 

Besucher-Zähler

Besucher:743087
Heute:38
Online:1